TV Bornum 1920 e.V. - Der Sportverein am Elm
                           Wir sind nicht nur ein Verein, wir sind ein starkes Team.

Neuigkeiten
Hier wird über aktuelle Ereignisse des Vereins berichtet.

 

 Sportwoche 2019

Der Vorstand des TV Bornum bedankt sich bei allen Mitgliedern, Helfern und Teilnehmern für das gute Gelingen der diesjährigen Sportwoche.

Teilnehmerfeld des Beachvolleyballturniers für Jedermann. Im Finale besiegte die Alte Herren der SV Lauingen Bornum die Faschingsgesell- schaft

 

Sieger des Kleinfeldturniers: Die Futtis

 

Sieger des Wikingerschachturniers: 2. Herren der SV Lauingen Bornum

 

NFV-Supercupsieger 2019: 1. Herren der SV Lauingen Bornum

Ehrungen

 vom Förderverein wurden neulich der Spieler und der Torschütze des Jahres geehrt:


Das war so schön,

das machen wir nochmal !

Erst einmal ein riesiges Dankeschön an alle Helfer vom 29.06 !!!!

da die Aktion sehr gut angekommen ist, möchten wir den Sportplatz zur Sportwoche noch ein wenig aufhübschen

Dafür brauchen wir Euch !

Wir treffen uns nochmal am 03.08.2019. Benötigt werden Pinsel ( Holz), da wir die Bänke streichen wollen.

Wer hat, bitte 1-2 Benzin-Rasenmäher (über Abteilungsleiter anmelden).

Bitte meldet euch bei Euren Abteilungsleitern an, damit wir etwas planen können.

Vielen Dank !

Der Vorstand

  Es tut sich etwas auf dem Sportplatz...

Das wird kein Pool in der Mitte des Sportplatzes. Nein, die Sanierungsarbeiten auf dem Sportplatz haben am 27.05. begonnen. Die Sportplatzbaufirma wird das Loch schließen, den Platz vertikutieren und neu einsäen. Bis auf weiteres bleibt daher der Platz für den Sportbetrieb gesperrt. 

Aufstieg in die Bezirksliga

Die 1. Herren Mannschaft des SV Lauingen/Bornum hat den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. Am letzten Heimspieltag wurden die offiziellen Ehrungen vom NFV Helmstedt entsprechend vorgenommen und auch der Förderkreis Fußball hat einen Pokal überreicht. Zusätzlich hat jeder Spieler eine Erinnerungsmedaille erhalten.

(v.l.) Menne Wildenhain, Schorse Wohld, Kapitän Robin Rose und Jörg Feldmann bei der Pokalübergabe durch den Förderkreis.

 

Bezirksliga-Aufsteiger!

 Tischtennis Vereinsmeisterschaften im Einzel 2019

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Tischtennis wurde Rüdiger Röhrig Erster im Einzel. Er besiegte Florian Schrom im Endspiel mit 3:0 Sätzen. Den dritten Platz belegte Manfred Bohlmann. Vierter wurde Detlef Bese. Anschließend verdrückten die Ping-Ponger noch jeweils eine Currywurst/Pommes in der Gaststube.

Siegerfoto! von links nach rechts: Werner Schrom, Florian Schrom, Rüdiger Röhrig, Willfried Kaiser, Detlef Bese, Fynn Schnur, Daniel Futterschneider, Manfred Bohlmann und Dennis Schrom.

 

36.Skatturnier des TV Bornum

Ende Februar (22.02.) fand das alljährliche Skatturnier statt. 20 Spieler füllten in diesem Jahr das Sportheim. Kurz vor Mitternacht stand mit Thomas Hädelt der verdiente Sieger fest. Auf dem 2. Rang kam Roberto Santi, gefolgt von Fynn Schnur auf Rang 3. Auch in diesem Jahr wurde mit viel Spaß in gemütlicher Runde gereizt.

Auf dem Bild (v.l.n.r): "Cheforganisator" A. Futterschneider, Thomas Hädelt (1. Platz), R. Santi (2. Platz) und F. Schnur (3. Platz)

Volleyball Landesliga

Der TV Bornum hat sich in der Landesliga vorzeitig die Meisterschaft gesichert. Nachfolgend der Bericht der Helmstedter Nachrichten vom 18.02.2019: 

https://www.helmstedter- nachrichten.de/sport/ regionalsport/helmstedt/ article216463795/Volleyball- TV-Bornum-schafft-mit-zwei- Siegen-Historisches.html

7. Braunkohlwanderung

34 Teilnehmer hatten sich zur 7. Braunkohlwanderung des TV Bornum eingefunden. Im TV Sportheim gab es nach der Wanderung den ersehnten Braunkohlschmaus. Ein rundum gelungener Tag. 

Cordula Schwarz hat im Namen des TV Bornum alle sechs Läufe der sogenannten World Marathon Majors absolviert. Während der Jahreshauptversammlung erhält sie dafür eine besondere Anerkennung vom neuen 1. Vorsitzenden Detlef Hädelt. 

Es sind noch T-Shirts zu haben!

In unterschiedlichen Größen und den Grundfarben rot und weiß! 

Habt ihr Interesse? Dann meldet euch bitte bei Detlef Hädelt.